Schutzkonzept naturentspannt.ch

für die geführten Wanderungen und Tagesausflüge (inkl. Transport im Kleinbus) sowie die Nordic Walking-Kurse von naturentspannt.ch.


Folgende Grundsätze müssen bei unseren geführten Wanderungen und Tagesausflügen sowie den Nordic Walking-Kursen zwingend eingehalten werden:


1. NUR SYMPTOMFREI TEILNEHMEN

Personen mit Krankheitssymptomen (Husten, Halsschmerzen, Kurzatmigkeit, Fieber, Fiebergefühl, Muskelschmerzen oder plötzlicher Verlust des Geruchs- und/oder Geschmackssinns) dürfen NICHT an den geführten Wanderungen oder Tagesausflügen sowie an den Nordic Walking-Kursen teilnehmen. Sie bleiben zu Hause, resp. begeben sich in Isolation und klären mit dem Hausarzt das weitere Vorgehen ab.


2. ABSTAND HALTEN

Bei der Besammlung, bei Besprechungen, bei Pausen, nach der Aktivität – in all diesen und ähnlichen Situationen sind 1.5 Meter Abstand nach wie vor einzuhalten. Kann dieser nicht eingehalten werden, müssen Schutzmasken getragen werden. Auf das Händeschütteln ist weiterhin zu verzichten.


3. HYGIENEMASSNAHMEN

Händewaschen spielt eine entscheidende Rolle bei der Hygiene. Wer seine Hände vor und nach der Aktivität gründlich mit Seife wäscht, schützt sich und sein Umfeld. naturentspannt.ch ist verpflichtet, Grund-Hygienematerial (Schutzmaske, Handschuhe, Desinfektionsmittel) im Rucksack oder in unmittelbarer Nähe zu haben. Dieses Material kommt beispielsweise zum Einsatz, wenn Erste-Hilfe-Leistungen ausgeführt werden müssen.


4. PRÄSENZLISTE FÜHREN

Enge Kontakte zwischen Personen müssen auf Aufforderung der Gesundheitsbehörde während 14 Tagen ausgewiesen werden können. Um das Contact Tracing zu vereinfachen, führen wir Präsenzlisten. Grundlage dazu sind die Anmeldungen zu den geführten Wanderungen oder Tagesausflügen, resp. den Nordic Walking-Kursen.


5. BESTIMMUNG CORONA-BEAUFTRAGTER VON NATURENTSPANNT. CH

Bei naturentspannt.ch ist René Fehlmann der Corona-Beauftragte. Er ist verantwortlich, dass die geltenden Bestimmungen eingehalten werden.


6. WEITERE BESTIMMUNGEN

Hin- und Rückreise bei den geführten Wanderungen und Tagesausflügen


Im Kleinbus gilt Maskenpflicht. Beim Ein- und Aussteigen empfehlen wir, Abstand zu halten. Zur Desinfektion der Hände stellen wir Desinfektionsmittel zur Verfügung. Bitte den Sitzplatz während der Reise nicht mit anderen Teilnehmer/innen wechseln. Vor und nach der Fahrt werden im Kleinbus die Berührungspunkte gereinigt, resp. desinfiziert.

Sollten bei einem/einer Teilnehmer/in innerhalb von 14 Tagen nach der Wandertour, dem Tagesausflug oder dem Nordic Walking-Training Symptome auftreten, bitten wir um eine sofortige Mitteilung.


Dieses Schutzkonzept wurde nach den Vorgaben des BAG erstellt. Als Vorlage diente das Musterschutzkonzept der Schweizer Wanderwege. naturentspannt.ch hat das Konzept seinen Bedürfnissen entsprechend angepasst und/oder ergänzt.


Das Schutzkonzept gilt ab 01.Juni 2021.



Lyss, 31.05.2021, Corona-Beauftragter von naturentspannt.ch, René Fehlmann

"Auf der Jagd, nach Erfolg, Geld und Kommunikation war ich heute morgen einen Moment lang glücklich... als ich das Singen der Vögel hörte."

(Damaris Wieser *1977)